Startseite

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen von atHome-design e.U., Geschäftsführer: Eva Maria Gstettner, Ausserpühret 9, 4661 Roitham, Österreich (nachfolgend: atHome) an Verbraucher (§ 13 BGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt,
der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet
werden kann. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Parteien sowie auch dann, wenn wir in Kenntnis abweichender oder entgegenstehender Bedingungen die Lieferung der Ware durchführen.
 
2. Leistungen
  1. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers, die atHome nicht ausdrücklich anerkennt, sind unverbindlich, auch wenn atHome ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.
  2. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages oder seiner Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Die Vertragspartner sind im Rahmen des Zumutbaren nach Treu und Glauben verpflichtet, eine unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichen Erfolg gleichkommende wirksame Regelung zu ersetzen, sofern dadurch keine wesentliche Änderung des Vertragsinhaltes herbeigeführt wird; das gleiche gilt, falls ein regelungsbedürftiger Sachverhalt nicht ausdrücklich geregelt ist.
  3. Erfüllungsort für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus diesem Vertragsverhältnis ergebenden Verpflichtungen, einschließlich der Zahlungspflicht, ist der Sitz des Verkäufers.
  4. Gerichtsstand ist der für den Firmensitz des Verkäufers zuständige Gerichtsort. Der Verkäufer ist auch berechtigt, vor einem Gericht zu klagen, welches für den Sitz oder eine Niederlassung des Käufers zuständig ist.
 
3. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit: atHome-design e.U., Geschäftsführer: Eva Maria Gstettner, Ausserpühret 9, 4661 Roitham, Österreich. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:00 UHR bis 16:30 UHR unter der Telefonnummer +43 664 416 26 76 sowie per E-Mail office@athome-design.at
 
4. Angebot und Vertragsschluss
4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
4.2 Bestellvorgang
Durch Anklicken des Buttons [Bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
 
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb legen] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Links [zum Warenkorb] in der Warenkorb-Schnellansicht unverbindlich ansehen.
Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Position löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernen oder durch Anklicken des Buttons [Menge ändern] die Anzahl der Produkte ändern.
Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [kaufen]. Bitte geben Sie dann Ihre Zugangsdaten ein oder registrieren Sie sich als Neukunde.
Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.
Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart und gegebenenfalls Ihrer Lieferadresse und bestätigung der AGBs gelangen Sie über den Button [Bestellung prüfen] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können.
Durch Anklicken des Buttons [Bestellung absenden] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.
Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen.
 
5. Widerrufsrecht
5.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
 
Eva Maria Gstettner
Ausserpühret 9
4661 Roitham
E-Mail: office@athome-design.at
+43 (0)664 416 26 76
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
5.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.
 
5.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

5.4 Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

5.5 Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer +43 664 535 90 11 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

5.6 Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 5.3 bis 5.5 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

5.7 Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

 
6. Preise und Versandkosten
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer (Österreichische Kleinunternehmer Regelung) und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung pro Bestellung folgende Versandkosten:

 
innerhalb Österreich
pro gekauften Artikel eine Pauschale von 10€
ab 2 gekauften Artikeln versandkostenfrei
 
in Europa (EU)
pro gekauften Artikel eine Pauschale von 15€
ab 2 gekauften Artikeln versandkostenfrei
 
Außerhalb Europa (EU) und Schweiz
Pro gekauften Artikel eine Pauschale von 20€
für jeden weiteren Artikel 5€
 
Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter
http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgibin/tarchap?Lang=DE
und zur Einfuhrumsatzsteuer unter
http://auskunft.eztonline.de/ezto/Welcome.do
sowie speziell für die Schweiz unter
http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do
6.3 Berücksichtigt atHome Änderungswünsche des Auftraggebers, so werden die hierdurch entstehenden Mehrkosten dem Käufer separat zu den Standardpreisen in Rechnung gestellt.
 
Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Startseite unten unter Versandkosten nochmals deutlich mitgeteilt.
 
7. Lieferung
7.1 Die Lieferzeit beträgt 15 Werktage (nach Zahlungseingang).
 
7.2 Die Angabe eines Lieferzeitpunktes erfolgt nach bestem Ermessen und verlängert sich angemessen, wenn der Auftraggeber seinerseits erforderliche oder vereinbarte Mitwirkungshandlungen verzögert oder unterlässt. Das gleiche gilt bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung sowie beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb des Willens von atHome liegen, z.B. Lieferverzögerung eines Vorlieferanten, Verkehrs- und Betriebsstörungen, Werkstoff- oder Energiemangel etc. Auch vom Auftraggeber veranlasste Änderungen der gelieferten Waren führen zu einer angemessenen Verlängerung der Lieferfrist.
 
7.3 Der Anbieter behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint und die Teillieferung für den Kunden nicht ausnahmsweise unzumutbar ist. Durch Teillieferungen entstehende Mehrkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt
 
8. Gefahrübergang
Im Falle eines Verbrauchsgüterkaufs geht die Gefahr auf Sie über, sobald Ihnen die Sendung mit den Liefergegenständen vom Spediteur übergeben wird.
 
9. Gewährleistung
  1. Ist der Kauf für beide Teile ein Handelsgeschäft, so hat der Auftraggeber die Ware / Leistung unverzüglich nach Erhalt, soweit dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen, und, wenn sich ein Mangel zeigt, atHome unverzüglich Anzeige zu machen. Für Reklamationen gilt eine Frist von 7 Arbeitstagen. Reklamationen bzw. Beanstandungen, die nach dieser Frist eingehen, werden nicht akzeptiert.
  2. Für Lieferungen mit Fakturierung an den Endkunden (Endverbraucher) gelten die gesetzlichen Bestimmungen ab 01.01.2002.
  3. Unterlässt der Auftraggeber diese Anzeige, so gilt die Ware / Leistung als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Im übrigen gelten die §§ 377 ff. HGB.
  4. Die Gewährleistungsansprüche sind nach Wahl von atHome auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung hat der Auftraggeber das Recht, nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen.
  5. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers, insbesondere wegen Mangelfolgeschäden, soweit diese nicht aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften resultieren, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten von atHome
10. Haftung
Schadensersatzansprüche des Auftraggebers sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Verletzung wesentlicher Vertragspflichten von atHome oder des Fehlens schriftlich zugesicherter Eigenschaften im Rahmen der gesetzlichen Forderungen.
 
atHome übernimmt keine Haftung bei einem durch atHome Produkten verursachten Schadensfall.
Folgende Sicherheitshinweise sind zu vermerken:
 
Keine Gegenstände auf den Schirm legen oder hängen!
Pflege des Holzes: Nur trocken reinigen!
Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden!
Die Leuchte nie unbeaufsichtigt brennen lassen!
Extreme Temperaturschwankungen vermeiden!
 
11. Zahlung
11.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Nachnahme oder Paypal
 
11.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
 
11.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
 
11.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
 
12. Eigentumsvorbehalt
atHome behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren und Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung vor. Der Eigentumsvorbehalt gilt auch, bis sämtliche, auch künftige und bedingte Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen atHome und dem Auftraggeber erfüllt sind.
 
13. Haftungsbeschränkung
atHome haftet für Schäden, die von ihr oder seinen Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit bei Vermögensschäden der Art nach auf vorhersehbare, unmittelbare Schäden beschränkt. Im übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
 
14. Freistellung
Auftraggeber verpflichtet sich, atHome im Innenverhältnis von allen etwaigen Ansprüchen Dritter freizustellen, die auf rechtswidrigen Handlungen des Auftraggebers oder inhaltlichen Fehlern der von diesem zur Verfügung gestellten Informationen beruhen. Dies gilt insbesondere für Urheber-, Datenschutz- und Wettbewerbsrechtsverletzungen.
 
15. Urheberrechte und Designrechte
Soweit atHome für den Auftraggeber oder im Auftrag des Auftraggebers für Dritte Lampen und sonstige Accessoires, etc. designed bzw. gestaltet, überträgt er dem Kunden ein nicht ausschließliches Nutzungsrecht. Generell bleiben Designrechte (bei Produkten, die im eigenen Hause bzw. im Auftrag der Firma atHome gestaltet und entworfen wurden) bei atHome, falls nichts anderes in schriftlicher Form vereinbart wurde.
 
16. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
  1. Der Vertrag unterliegt Österreichischem Recht.
  2. Sofern der Auftraggeber Vollkaufmann ist, sind die für den Sitz der atHome örtlich zuständigen Gerichte ausschließlich zuständig. atHome kann Klagen gegen den Kunden auch an dessen Wohn- oder Geschäftssitz erheben.
 
17. Sonstiges
  1. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen gelten nur dann, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Das gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel.
  2. Alle Erklärungen von athome können auf elektronischem Weg an den Kunden gerichtet werden. Dies gilt auch für Abrechnungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses.
  3. Der Auftraggeber kann mit Forderungen gegenüber atHome nur aufrechnen, wenn sie anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.
  4. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine ausfüllungsbedürftige Lücke enthalten, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung oder der Lücke tritt eine dem wirtschaftlichen Zweck der Vereinbarung nahekommende Regelung, die von den Parteien vereinbart worden wäre, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten.
  5. Bebilderung: Bilder die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, stellen nicht in jedem Fall den Originalartikel dar, welcher dem Kunden angeboten wird. Die Beispielbilder dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendeten Bildschirm und Betriebsystem, können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels
  6. Pflegehinweise sind auf der Homepage von atHome-design angeführt. atHome übernimmt keine Haftung bei Schäden der Produkte, welche durch falsche oder unsachgemäße Pflege der Produkte hervorgerufen worden sind.
 
18. Hinweise zur Datenverarbeitung
Google Analytics und Google+1
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Dieser Internetauftritt verwendet seit 2011 an einigen Stellen die "Google +1"-Schaltfläche. Der Button ist an dem Zeichen "+1" erkennbar. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der "+1"-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Ich habe daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehe jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse miterfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google zur "+1"-Schaltfläche. Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über meinen Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch meines Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.